Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Im Folgenden finden Sie Fragen, die wir in unseren Praxen an den Standorten  Köln und Düsseldorf häufig gestellt bekommen. Bitte beachten Sie die Hinweise und lesen bei Interesse auch die dazugehörigen Themenkomplexe.


Ich habe Zahnschmerzen! Kann ich einfach so vorbeikommen?

Schmerzpatienten mit Leidensdruck können jederzeit während der Öffnungszeiten vorbeikommen und werden schnellstmöglich behandelt. Sollten Sie einen Unfall gehabt haben und größere Maßnahmen nötig sein, rufen Sie bitte vorher kurz an, damit wir alles vorbereiten können.

Hier gelangen Sie zu unseren Standorten:

 


Worauf muss ich in der Schwangerschaft achten?

Durch die Hormonumstellung des weiblichen Körpers während einer Schwangerschaft ist es unabdingbar, regelmäßige Kontrollen und Prophylaxe-Maßnahmen durchzuführen. Lesen Sie dazu unbedingt unseren Themenbereich Schwangerschaft.


Mir ist ein Zahn abgebrochen. Kann man das retten / wie ist das Vorgehen?

Kleine Schäden können wir in der Regel mit Füllungen oder Inlays beheben, bei größeren Schäden ist eine Zahnkrone die sinnvollste Lösung.

 


Ich habe noch uralte Füllungen aus Amalgam. Ist das gefährlich?

Amalgam enthält das Schwermetall Quecksilber und ist somit schädlich. Daher sollten Sie möglichst auf Amalgam verzichten.

 


Ich bin Marcumar-Patient. Worauf muss ich achten?

Durch den niedrigen Quick-Wert gerinnt Ihr Blut naturgemäß nicht so, wie es bei normalen Patienten der Fall ist. Vor Untersuchungen und insbesondere vor großen Behandlungen ist daher eine Zusammenarbeit zwischen dem Zahnarzt, Ihnen und Ihrem Hausarzt nötig.

 


Ich hatte als Kind Angst vor dem Zahnarzt. Wie gewöhne ich mein Kind daran?

Bitte informieren Sie sich speziell dazu in unserem Beitrag Kinderzahnheilkunde.

 


Wie entsteht Zahnarztangst und was raten Sie Angstpatienten?

Angst vor dem Zahnarzt entsteht in der Regel durch traumatische Erlebnisse in der Kindheit. Daher ist es wichtig, Kinder mit spezieller Fürsorge schon frühzeitig an den Zahnarzt zu gewöhnen. 

Hier gelangen Sie zu unseren Standorten:

 


Kann ich bei Ihnen nur bar zahlen und gibt es Finanzierungsmöglichkeiten?

Bei uns können Sie selbstverständlich mit EC- und Kreditkarte bezahlen und bieten Ihnen Finanzierungsmöglichkeiten. Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

 


Wann muss ich beim Zahnarzt die Praxisgebühr bezahlen?

Da seit dem 01.01.2013 die Praxisgebühr entfällt, müssen Sie diese auch bei Ihrem Zahnarzt nicht mehr hinterlegen.

 


Prophylaxe und Professionelle Zahnreinigung. Ist das wirklich notwendig?

Langfristig schützen Sie unsere Prophylaxe-Programme vor umfassenden Sanierungsarbeiten. Deshalb gehen auch all unsere Mitarbeiter zur Prophylaxe. Ausführlich erläutern wir den Nutzen und Ablauf in unserem Spezial: Prophylaxe.

 


Bei einer größeren OP: Wie funktioniert das mit der Vollnarkose?

Wir haben dazu speziell ausgebildete Anästhesisten, die Sie vor und während der Operation betreuen. Des Weiteren haben wir speziell für solche Fälle eingerichtete Aufwachräume.

Bitte lesen Sie hierzu auch unser Spezial: Narkose.


Haben Sie Parkplätze?

Zu jedem unserer Standorte finden Sie eine detaillierte Anfahrts-Beschreibung. Schauen Sie bitte hier:

 


Termine auch am Samstag!
Auch in diesem Jahr bieten unsere Praxen im Wechsel Samstag-Termine (nach Vereinbarung)

Haben Sie weitere Fragen?

Kontaktformular

Ihre Bewertung wurde hinzugefügt...

3.1 von 5 Sternen. 35 Bewertung(en). Zum Bewerten bitte auf den gewünschten Stern drücken.