Zahnschmerzen / Schmerzpatienten

Schmerzpatienten werden an unseren Standorten in Köln-Mülheim und Düsseldorf im Rahmen unserer Öffnungszeiten schnellstmöglich behandelt. Unsere Telefonnummern lauten:

Standort Köln-Mülheim: 0221 - 96 70 411
Standort Düsseldorf-Zentrum: 0211 - 601 13 11 
Standort Düsseldorf-Oberkassel: 0211 - 601 230 10

Bei starken Schmerzen außerhalb unserer langen Öffnungszeiten konsultieren Sie bitte den zahnärztlichen Notdienst. Diesen finden Sie unter www.zahnaerzte-nr.de.

Bis zur Behandlung können Sie mit einem gesunden Maß an schmerzlindernden Tabletten Ihre Beschwerden verringern. Nehmen Sie aber – auch wenn die Tabletten helfen – den Termin wahr, denn ein nicht behandelter Schmerz kommt irgendwann wieder.

Arten von Zahnschmerzen

Zahnschmerzen können klopfend, bohrend, dumpf oder stechend sein. In gewissen Fällen (wie Vereiterung) kann die Wange zusätzlich anschwellen. Die häufigsten Ursachen für Zahnschmerzen sind:

Vorbeugung

Gesunde Zähne verursachen keine Schmerzen. Das A und O für die Gesundheit ihrer Zähne ist die regelmäßige und korrekte Pflege.

Putzen Sie sich mindestens zweimal täglich Ihre Zähne und verwenden Sie zusätzlich Zahnseide, um die Zwischenräume zu reinigen. Hier können sich Speisereste ansammeln, die die normale Zahnbürste nicht entfernen kann. Eine gründliche Reinigung dauert mindestens drei Minuten pro Putzintervall.

Darüber hinaus raten wir Ihnen:

  • Nutzen Sie die kostenlosen Vorsorgeuntersuchungen (2x jährlich)
  • Lassen Sie Ihre Zähne bei diesen Terminen auch professionell reinigen.
  • Lassen Sie sich von Ihrem Zahnarzt eine wirkungsvollere Putztechnik erklären.
  • Ernähren Sie sich gesund und möglichst zuckerfrei.
  • Verwenden Sie Zahnpasta mit Fluorid.

Ihre Bewertung wurde hinzugefügt...

4.0 von 5 Sternen. 2 Bewertung(en). Zum Bewerten bitte auf den gewünschten Stern drücken.